Livraison GRATUITE dès 29.99€
+ 5000 clients satisfaits
SOLDE -20% (ajouter au panier)
SOLDE -20% (ajouter au panier)
Paiements 100% sécurisés

CBD vs. Endocannabinoid-System?

CBD vs. Endocannabinoid-System?

Wenn Sie jemals CBD eingenommen haben, wissen Sie, was für ein großartiges Produkt es ist. Wenn Sie sich jedoch jemals gefragt haben, wie CBD funktioniert, ist es viel komplizierter, als Sie vielleicht denken. Es nutzt Ihr Endocannabinoid-System, das bestimmte Körperfunktionen reguliert. In diesem Ratgeber geben wir Ihnen wichtige Informationen darüber, wie CBD in Ihrem Körper wirkt.

Entdeckung des Endocannabinoid-Systems

Wir wissen bereits viel darüber, wie das Endocannabinoid-System (ECS) funktioniert. Aber das war nicht immer so.

Die Entdeckung des ECS ist das Werk zweier Chemiker namens Lumit Hanus und William Devon. 1992 isolierten diese beiden Chemiker das Endocannabinoid im Gehirn.

Sie entdeckten, dass das Gehirn auf natürliche Weise Cannabinoide produziert , die bei bestimmten Körperfunktionen eine wichtige Rolle spielen.

Dies wiederum hat zur Identifizierung der verschiedenen Rollen geführt, die es in unseren Gehirnfunktionen spielt. Es ebnete auch den Weg, um die Wirkung von Cannabinoiden zu bestimmen, die sanft an Rezeptoren binden.

Die drei Hauptschlüsselkomponenten des ECS sind Cannabinoidrezeptoren, Endocannabinoide und metabolische Enzyme. Jeder von ihnen spielt eine einzigartige Rolle bei der Art und Weise, wie wir CBD verarbeiten, aber die Komponente, auf die wir uns konzentrieren werden, sind die Cannabinoidrezeptoren.

CANNABINODEN-REZEPTOREN

Die beiden wichtigsten Cannabinoid-Rezeptoren sind CB1 und CB2. Dies sind jedoch nicht die einzigen Cannabinoid-Rezeptoren, die wir haben, aber sie sind die am besten untersuchten. Die häufigsten Rezeptoren im ECS sind die CB1-Rezeptoren, die am stärksten mit THC und CBD interagieren.

Cannabinoide wie CBD interagieren mit vielen CB1- und CB2-Rezeptoren in unserem Gehirn, genau wie THC.

Der größte Unterschied besteht jedoch darin, dass CBD leicht an diese Rezeptoren bindet, während THC tatsächlich an die Rezeptoren bindet. Dies verursacht einen THC-Rausch, aber auch keinen CBD-Rausch.

Video: CBD Wie funktioniert es? Was ist der Punkt ?



Eine weniger bekannte Tatsache über CBD ist, dass es möglicherweise das paranoide Gefühl hervorrufen kann, das manche Menschen beim Konsum von THC verspüren.

Wir sagen nicht, dass Sie sich durch CBD weniger berauscht fühlen, aber es kann helfen, den Rausch auszugleichen.

Wenn manche Menschen zu viel THC einnehmen, können sie sich plötzlich außer Kontrolle oder paranoid fühlen. Aus diesem Grund wenden sich immer mehr Menschen CBD zu, um diesen Effekt zu lindern.

Der Entourage-Effekt

cbd entourage-effekt

Wenn 2 Cannabinoide miteinander interagieren, wird dies als Entourage-Effekt bezeichnet. Außerdem kann es bestimmte Terpene enthalten, die das Benutzererlebnis verbessern können.

Wenn eine Person beispielsweise zu viel THC konsumiert, kann sie das paranoid oder ängstlich machen. Die Einnahme von CBD kann jedoch zu einem Entourage-Effekt führen, der zu einem besseren Erlebnis beitragen kann. Über den Entourage-Effekt gibt es noch viel zu entdecken, aber probieren Sie es selbst aus. Wenn Sie das nächste Mal zu viel THC einnehmen, versuchen Sie, es mit etwas CBD auszugleichen, und achten Sie auf die Auswirkungen auf die Umwelt.

Was ist CBD-Isolat und warum sollten Sie es vermeiden?

Obwohl das gesamte CBD aus Hanf oder der Cannabispflanze stammt, gibt es einige äußerst wichtige Unterschiede zwischen den verschiedenen Arten von CBD-Produkten, die erhältlich sind.

Wie CBD von einem Unternehmen angebaut, veredelt und abgefüllt wird, spielt eine wichtige Rolle für die Qualität von CBD und die Ergebnisse, die Sie bei der Einnahme von CBD erwarten können. Es gibt drei Haupttypen von CBD-Öl auf dem Markt: Vollspektrum-CBD, Breitspektrum-CBD und CBD-Isolat.

Was ist CBD-Isolat?

Einfach ausgedrückt ist CBD-Isolat die reinste Form von CBD, da alle anderen Cannabinoide während des Raffinationsprozesses entfernt werden. Auf diese Weise erhalten Verbraucher ein Produkt, das nur ein Cannabinoid ist und sonst nichts.

Obwohl es auf den ersten Blick gut klingen mag, ist CBD keine Verbindung, die für sich alleine gut funktioniert, getrennt von den verwandten Cannabinoiden. Wenn Sie es noch nicht getan haben, lesen Sie unseren Blog über den Entourage-Effekt , um die Wissenschaft hinter der Bioverfügbarkeit von CBD in Ihrem Körper besser zu verstehen.

CBD-Isolat?

CBD-Isolat ist die reinste Form von CBD mit der höchsten Wirksamkeit aller CBD-Kategorien. Diese weißliche kristalline Verbindung bietet den besten wahrgenommenen CBD-Wert pro Milligramm (mg) und ist oft die beste Basisform von CBD, um Produkte für eine Vielzahl von Erkrankungen zu formulieren.

Da CBD-Isolat keine Terpene und Flavonoide anderer Cannabinoide enthält, ist es geruchs- und geschmacksneutral. Viele Menschen suchen nach einem CBD-Isolat wegen seiner vermeintlichen Reinheit – das Problem ist, dass sie akzeptieren, dass „reines CBD“ stärker oder sogar besser für Sie ist. Wenn CBD verfeinert wird, um das ultimative isolierte CBD herzustellen, verliert es viele seiner natürlichen und lebenswichtigen Elemente und hinterlässt den Verbrauchern eine unglaublich geschwächte Version von CBD.

CBD ist in drei Hauptkategorien unterteilt:

  • Vollspektrum- CBD: Vollspektrum-CBD wird im Allgemeinen aus der Cannabispflanze gewonnen und enthält 100 % der ursprünglichen Cannabinoide, Terpene und Flavonoide, einschließlich THC, jedoch mit einem Gehalt unter 0,2 % ohne hohe und legale Wirkung. Obwohl allgemein anerkannt ist, dass das gesamte Spektrum von CBD die höchste Bioverfügbarkeit für den Körper hat, macht das Vorhandensein von THC CBD nicht stärker, sondern verstärkt lediglich seine Wirkung.
  • Breitspektrum- CBD: Breitspektrum-CBD stammt in der Regel aus der Hanfpflanze und überschreitet daher garantiert nicht den gesetzlichen THC-Grenzwert. Breitspektrum-CBD wurde im Labor auf einen ND (nicht nachweisbar) von THC getestet, was bedeutet, dass es 100 % der ursprünglichen Cannabinoide, Terpene und Flavonoide enthält, mit Ausnahme von THC, das hier nicht enthalten ist.
  • CBD- Isolat : CBD-Isolat ist reines CBD und enthält daher nicht die anderen wichtigen Spektrumelemente, die Ihr Körper benötigt, um besser zu funktionieren.

Warum CBD-Isolat vermeiden?

Obwohl es viele Gründe gibt, CBD in Ihre tägliche Routine aufzunehmen, bietet Ihnen billiges CBD-Isolat nicht die gleichen Vorteile wie Breitband-CBD-Öl.

Wenn Sie sich Sorgen über die Legalität von CBD / Drogentests machen, können Sie sicher sein, dass Breitband- und Vollspektrum-CBD in den meisten Ländern zu 100 % legal und für die natürlichen Prozesse Ihres Körpers äußerst vorteilhaft sind. .

Wenn Sie jedoch in einem Land leben, in dem THC erlaubt ist, wie der Schweiz (1 % thc), Italien (0,5 % thc) und 50 Staaten in den Vereinigten Staaten, können Sie ein Produkt mit einer vollständigen Palette von CBD / THC ausprobieren.

CBDtech verkauft kein CBD:THC, da wir uns verpflichtet haben, alle französischen Gesetze zu befolgen, um sicherzustellen, dass Sie bei jedem Kauf von CBD bei uns sicher sein können, dass es sicher, legal und wirksam ist.

Abschließend

Vieles, was wir heute über CBD wissen, ist auf die Entdeckung des Endocannabinoid-Systems (ECS) zurückzuführen. Dazu gehört, wie CBD mit bestimmten Rezeptoren und den anderen Komponenten, aus denen dieses System besteht, interagiert.

Dadurch konnten wir entdecken, wie CBD zu einem ausgewogeneren ECS beitragen kann. Jetzt, da Sie ein wenig mehr darüber wissen, wie CBD funktioniert, sollten Sie in Erwägung ziehen, es auszuprobieren!

Warnung : Mit der Globalisierung ist es heute sehr einfach, CBD überall auf der Welt zu kaufen, aber es ist wichtig, diese verschiedenen Punkte zu überwachen:

  • Der THC-Gehalt ist je nach Land unterschiedlich, seien Sie sich bewusst, dass Sie ein erstaunliches Produkt besitzen, wenn Sie Produkte mit einem THC-Gehalt von mehr als 0,2 % kaufen!
  • Überprüfen Sie den Inhalt von Cannabinoiden einschließlich THC, indem Sie die Zertifikate von Drittlabors überprüfen, um legal zu sein
  • Kaufen Sie niemals in Ländern wie China oder Indien, die andere landwirtschaftliche Standards mit Risiken für Ihre Gesundheit haben
  • Kaufen Sie bei einem vertrauenswürdigen Partner, der alle Ihre Fragen beantworten und Laborzertifikate von Drittanbietern bereitstellen kann.

0 Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Produkt zu diesem Beitrag

Liquid error (snippets/product-form-secondary line 18): product form must be given a product
Sehen Sie das Produkt

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren!

Zum selben Thema...

Gute Herstellungspraxis (BPF) oder GMP, dieses Logo garantiert die Qualität, Sicherheit und Konformität der hergestellten Produkte.

Bei Labortests durch Dritte werden Produkte von einem unabhängigen Unternehmen analysiert, um ihre Qualität zu überprüfen .

Bio-Hanf ist eine Hanfsorte, die nachhaltig ohne den Einsatz von Pestiziden oder chemischen Düngemitteln angebaut wird.

Bio-Zutat: Natürlich gewachsenes, chemikalienfreies und umweltfreundliches Produkt.

Diese Seite verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Seite haben.