Livraison GRATUITE dès 29.99€
+ 5000 clients satisfaits
SOLDE -20% (ajouter au panier)
SOLDE -20% (ajouter au panier)
Paiements 100% sécurisés

CBD vs. Opioid bei Zahnschmerzen (Zahnschmerzen)

CBD vs. Opioid bei Zahnschmerzen (Zahnschmerzen)

Laut einer bahnbrechenden Studie von Forschern der Rutgers University hat die Verwendung von Cannabidiol (CBD), einem nicht süchtig machenden Derivat von Marihuana, vielversprechende Ergebnisse bei der Linderung akuter Zahnschmerzen gezeigt. Diese im Journal of Dental Research veröffentlichte Studie legt nahe, dass CBD eine sicherere Alternative zu süchtig machenden Opioid-Schmerzmitteln sein könnte, die üblicherweise bei der Behandlung von Zahnschmerzen eingesetzt werden. 🌿✨💊

CBD eine Lösung für weniger Nebenwirkungen und Sucht?

Traditionell sind entzündungshemmende Medikamente wie Paracetamol (Tylenol), Ibuprofen (Advil, Motrin) oder Naproxen (Aleve) die erste Verteidigungslinie gegen Zahnschmerzen . Viele Patienten können diese Medikamente jedoch nicht einnehmen oder verspüren keine ausreichende Linderung . Daher greifen Zahnärzte häufig auf die Verschreibung von Opioid-Medikamenten zurück, allein oder in Kombination mit anderen Medikamenten. Leider führt die Zunahme opioidbedingter Probleme wie Sucht und Sterblichkeit zu Bedenken hinsichtlich der Sicherheit dieser Medikamente.

Vanessa Chrepa , Hauptautorin der Studie und außerordentliche Professorin an der Rutgers School of Dental Medicine, erklärt die Notwendigkeit besserer Alternativen: „Ein Großteil dieser Forschung hat sich auf einen anderen Bestandteil von Cannabis namens THC konzentriert, aber THC ist psychoaktiv. Es macht Konsumenten stoned und.“ hat andere negative Auswirkungen. Wir haben Cannabidiol oder CBD untersucht , weil frühere Forschungen in anderen Fachgebieten darauf hindeuteten, dass es Zahnschmerzen ohne psychoaktive Wirkung lindern kann, was wirklich jeder sucht.“ 🌿😊

Die Studie 📚 zum Einsatz von CBD bei Zahnschmerzen

An der klinischen Studie nahmen 61 Teilnehmer teil, die unter starken Zahnschmerzen litten. Diese Teilnehmer erhielten nach dem Zufallsprinzip eine von zwei Dosen einer von der FDA zugelassenen reinen CBD-Lösung namens Epidiolex oder ein Placebo. Die Forscher überwachten das Schmerzniveau der Patienten drei Stunden lang mithilfe einer visuellen Analogskala (VAS), einem Standardinstrument zur Beurteilung der Schmerzintensität.

Beide CBD-Gruppen berichteten über eine deutliche Schmerzreduktion im Vergleich zur Placebo-Gruppe. Etwa 85 % der CBD-Anwender berichteten von einer mindestens 50 %igen Verringerung ihrer anfänglichen Schmerzen, und beide CBD-Gruppen erreichten eine mittlere Schmerzreduktion von 70 %.

Es ist eine Party im Mund dieser Teilnehmer! 🎉 Schmerzen verabschieden sich dank CBD, mit einer Reduzierung von 50 % oder mehr bei 85 % der Anwender . Das ist ein Sieg für Zähne und Lächeln! 😁💊


Verbesserungen der Zahnfunktion

Zusätzlich zur Schmerzlinderung stellte die Studie auch fest, dass die Teilnehmer, die CBD erhielten, eine Steigerung der Bisskraft verspürten. Dies deutet darauf hin, dass CBD nicht nur Schmerzen lindert, sondern auch die Zahnfunktion verbessert. Diese Erkenntnis könnte besonders für Menschen von Nutzen sein, deren Zahnschmerzen ihre Fähigkeit zum richtigen Kauen beeinträchtigen. 😄

Nebenwirkungen und Einschränkungen 😕

Obwohl CBD vielversprechende Ergebnisse bei der Schmerzbehandlung gezeigt hat, sind einige Nebenwirkungen aufgetreten. Eine gewisse Sedierung , Durchfallepisoden und Bauchschmerzen traten in den Gruppen, die CBD einnahmen, häufiger auf als in der Placebogruppe. Darüber hinaus wies die Studie Einschränkungen auf, einschließlich einer kleinen Stichprobengröße. Weitere Forschung ist erforderlich , um diese Ergebnisse zu bestätigen und breitere Anwendungen von CBD in der Schmerzbehandlung zu erkunden.

Die Zukunft von CBD in der Zahnschmerztherapie

Basierend auf den Studienergebnissen sind Pläne für eine größere klinische Phase-3-Studie im Gange. 🚀 Ziel dieser Studie ist es, die vielversprechenden Ergebnisse zu nutzen und das Sicherheitsprofil von CBD bei der Behandlung von Zahnschmerzen weiter zu bewerten. Forscher sind auch daran interessiert, den Einsatz von CBD bei der postoperativen Schmerzbehandlung bei Patienten zu untersuchen , die sich einer Zahnextraktion oder Wurzelkanalbehandlung unterzogen haben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, CBD mit anderen Wirkstoffen wie Tylenol zu kombinieren, um die Schmerzlinderung zu verbessern. 💊

Vanessa Chrepa betont, wie wichtig es ist, diese Erkenntnisse in die Routinepraxis zu übertragen: „ Die Ergebnisse dieser Studie sind überzeugend genug, um für den Einsatz von reinem CBD wie Epidiolex bei Zahnschmerzen zu sprechen. Eine größere Phase-3-Studie wird der nächste Schritt auf diesem Weg sein.“ FDA-Zulassung für Epidiolex oder andere reine CBD-Lösungen zur Verwendung bei der Behandlung von Zahnschmerzen. Ich freue mich darauf, dies in die Routinepraxis umzusetzen. Dies wird Patienten , die unter akuten Zahnschmerzen und möglicherweise anderen akuten entzündlichen Schmerzzuständen leiden , immens helfen .“ 🌟

Fazit 😃

Die bahnbrechende Studie von Rutgers-Forschern unterstreicht das Potenzial von CBD als wirksame und sicherere Alternative zu Opioid-Schmerzmitteln bei der Behandlung von Zahnschmerzen. Studienergebnisse zeigen eine signifikante Schmerzlinderung und eine Verbesserung der Zahnfunktion bei Teilnehmern, die CBD erhielten. Obwohl weitere Forschungsarbeiten erforderlich sind, um diese Ergebnisse zu bestätigen und umfassendere Anwendungen von CBD zu erkunden, ebnen die vielversprechenden Ergebnisse den Weg für größere klinische Studien und eine mögliche FDA-Zulassung von CBD-Lösungen zur zahnärztlichen Schmerzbehandlung. 🌟

FAQs 😊

Ist CBD zur Behandlung von Zahnschmerzen legal?
Aus Hanf gewonnenes CBD, das weniger als 0,3 % THC enthält, ist nach französischem Recht legal. Es ist jedoch wichtig, die länderspezifischen Gesetze zur Verwendung von CBD zu prüfen, da diese variieren können.

Gibt es mögliche Nebenwirkungen bei der Anwendung von CBD bei Zahnschmerzen?
Zu den möglichen Nebenwirkungen der Verwendung von CBD gehören Sedierung, Durchfall und Bauchschmerzen. Es ist wichtig, vor der Anwendung von CBD einen Arzt zu konsultieren und die richtigen Dosierungsrichtlinien zu befolgen.

Kann CBD zur Behandlung anderer Arten chronischer Schmerzen eingesetzt werden?
Obwohl sich diese Studie auf Zahnschmerzen konzentrierte, hat CBD Potenzial bei der Behandlung verschiedener Arten chronischer Schmerzen gezeigt, darunter neuropathische Schmerzen , arthritische Schmerzen und krebsbedingte Schmerzen . In diesen Bereichen besteht jedoch noch weiterer Forschungsbedarf.

Macht CBD süchtig?
CBD macht nicht süchtig und löst nicht die „Euphorie“ aus, die typischerweise mit dem Konsum von Marihuana verbunden ist. Es ist der THC-Bestandteil von Marihuana, der süchtig machende Eigenschaften hat.

Kann CBD als alleinige Behandlung von Zahnschmerzen eingesetzt werden?
CBD hat sich als wirksam bei der Linderung von Zahnschmerzen erwiesen; Es ist jedoch wichtig, einen Zahnarzt oder eine medizinische Fachkraft zu konsultieren, um den besten Behandlungsplan für jeden Fall festzulegen. CBD kann in Kombination mit anderen Strategien zur Schmerzbehandlung eingesetzt werden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Wie lange dauert es, bis CBD Zahnschmerzen lindert?
Die Zeitspanne, in der CBD Zahnschmerzen lindert, kann je nach Faktoren wie dem individuellen Stoffwechsel, der Dosierung und der Schwere der Schmerzen variieren. Es wird empfohlen, die vorgeschriebene Dosierung einzuhalten und für eine individuelle Beratung einen Arzt zu konsultieren.

Gibt es Wechselwirkungen mit CBD zur Behandlung von Zahnschmerzen?
CBD kann mit bestimmten Medikamenten, einschließlich Blutverdünnern, interagieren. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt über alle Medikamente informieren, die Sie einnehmen, um mögliche Wechselwirkungen zu vermeiden.

Kann CBD zur langfristigen Behandlung von Zahnschmerzen eingesetzt werden?
Die langfristige Verwendung von CBD zur Behandlung von Zahnschmerzen erfordert möglicherweise zusätzliche Forschung. Es ist wichtig, einen Arzt zu konsultieren, um die geeignete Dauer und Dosierung für jeden Fall festzulegen.

Kann CBD neben der Schmerzbehandlung auch bei anderen Zahnerkrankungen eingesetzt werden?
Obwohl sich diese Studie speziell auf Zahnschmerzen konzentrierte, zeigte CBD Potenzial bei der Behandlung anderer Zahnerkrankungen wie Entzündungen und Parodontitis. Es bedarf jedoch weiterer Forschung, um die Wirksamkeit in diesen Bereichen zu untersuchen.

Kann CBD vorbeugend gegen Zahnschmerzen eingesetzt werden?
Es gibt wenig Forschung zur Verwendung von CBD als vorbeugende Maßnahme gegen Zahnschmerzen. Um Zahnschmerzen vorzubeugen, sollten Sie sich am besten auf eine gute Mundhygiene, regelmäßige zahnärztliche Kontrolluntersuchungen und die Befolgung aller Empfehlungen von Zahnärzten konzentrieren.

Achtung, liebe Leser! 🌟

Bevor wir uns mit den Wundern von CBD zur Linderung Ihrer Zahnschmerzen befassen, möchte ich Sie an einige wichtige Punkte erinnern. 🌿

Der Inhalt dieses Blogs dient Informationszwecken und ersetzt nicht die persönliche Beratung durch medizinisches Fachpersonal. 🩺

Obwohl CBD ein wertvoller Verbündeter bei der Schmerzbehandlung sein kann, ist jeder Mensch einzigartig, ebenso wie seine Reaktion auf Behandlungen. Konsultieren Sie immer Ihren Zahnarzt oder Ihre medizinische Fachkraft, bevor Sie die Vorteile von CBD bei Ihren Zahnschmerzen erkunden. 🦷

Bei den hier geteilten Informationen handelt es sich nicht um ein allgemeingültiges Rezept, sondern vielmehr um eine Einladung, Möglichkeiten zu erkunden, die Linderung verschaffen könnten. Denken Sie daran, liebe Leser, Ihr Wohlbefinden hat Priorität und ein offener Dialog mit Ihren Betreuern ist der Schlüssel zu strahlender Zahngesundheit. ✨

Bedenken Sie schließlich, dass sich die Wissenschaft weiterentwickelt und neue Entdeckungen im Laufe der Zeit unser Verständnis von CBD beeinflussen können. Bleiben wir neugierig und offen für diese Fortschritte und achten wir gleichzeitig auf unser Lächeln! 😁

Mit all meiner Liebe und Ermutigung für strahlende Zahngesundheit! 💚


0 Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Produkt zu diesem Beitrag

Liquid error (snippets/product-form-secondary line 18): product form must be given a product
Sehen Sie das Produkt

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren!

Zum selben Thema...

Gute Herstellungspraxis (BPF) oder GMP, dieses Logo garantiert die Qualität, Sicherheit und Konformität der hergestellten Produkte.

Bei Labortests durch Dritte werden Produkte von einem unabhängigen Unternehmen analysiert, um ihre Qualität zu überprüfen .

Bio-Hanf ist eine Hanfsorte, die nachhaltig ohne den Einsatz von Pestiziden oder chemischen Düngemitteln angebaut wird.

Bio-Zutat: Natürlich gewachsenes, chemikalienfreies und umweltfreundliches Produkt.

Diese Seite verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Seite haben.