Livraison GRATUITE dès 29.99€
+ 5000 clients satisfaits
SOLDE -20% (ajouter au panier)
SOLDE -20% (ajouter au panier)
Paiements 100% sécurisés

11 Gesundheits- und Gewichtsverlustvorteile von Guarana und CBD

11 Gesundheits- und Gewichtsverlustvorteile von Guarana und CBD

Guarana ist eine Pflanze aus Amazonien in Brasilien. Sein binomialer Name ist Paullinia cupana und es ist eine Kletterpflanze, die wegen ihrer Früchte sehr geschätzt wird.

Vollreif erreicht die Guarana- Frucht die Größe einer Kaffeebohne. Im Aussehen ähnelt es einem menschlichen Auge - in seinem Kern befindet sich ein schwarzer Samen, der mit einem weißen Hals bedeckt ist, der wiederum in eine rote Schale gehüllt ist.

Guarana-Extrakt wird vom Samen bis zum Pulver verarbeitet. Die Stämme des Amazonas-Regenwaldes verwenden es seit Jahrhunderten wegen seiner therapeutischen Eigenschaften. Es ist reich an einer Vielzahl von Stimulanzien wie Theophyllin, Theobromin und Koffein. Es ist auch reich an Antioxidantien wie Saponinen, Tanninen und Katechinen.

Vorteile von Guarana und CBD

Guarana ist sehr beliebt als Stimulans und auch wegen seiner fettverbrennenden Wirkung durch Anregung des Stoffwechsels, in Kombination mit Cannabidiol CBD bietet dieses Duo viele Vorteile für Ihr Wohlbefinden, hier ist die Liste der Vorteile von Guarana und Cannabidiol:

1. GUARANA IST REICH AN ANTIOXIDANTIEN

Guarana ist wie Cannabidol CBD voll von Verbindungen mit antioxidativen Eigenschaften wie Theobromin, Koffein, Tanninen, Catechinen und Saponinen. Guarana hat in vielerlei Hinsicht ein ähnliches antioxidatives Profil wie grüner Tee.

Der Grund, warum Antioxidantien so nützlich sind, ist, dass sie Moleküle neutralisieren, die Ihrem Körper möglicherweise schaden können, auch bekannt als freie Radikale. Freie Radikale können mit bestimmten Zellteilen interagieren und Schäden im Zusammenhang mit beschleunigtem Altern, Herzerkrankungen, Krebs und anderen Erkrankungen verursachen. (1.2)

Mehrere Studien haben gezeigt, dass die antioxidativen Eigenschaften von Guarana das Wachstum von Krebszellen bekämpfen und das Risiko von Herzerkrankungen und Hautalterung verringern können. Im Allgemeinen haben die in Guarana enthaltenen Verbindungen enorme Vorteile für Ihre allgemeine Gesundheit.

2. GUARANA KANN MÜDIGKEIT REDUZIEREN UND DIE KONZENTRATION ERHÖHEN

Guarana ist eine der häufigsten Zutaten in beliebten Energy-Drinks. Es ist eine ausgezeichnete Quelle für Koffein, das, wie wir alle wissen, ein starkes Stimulans ist, wenn es darum geht, die Konzentration und geistige Klarheit aufrechtzuerhalten. Guaranasamen können tatsächlich 4-5 Mal mehr Koffein enthalten als Kaffeebohnen.

Der Mechanismus von Koffein besteht darin, die Wirkung von Adenosin zu blockieren – einer Verbindung, die dem Gehirn hilft, sich zu entspannen. Es bindet an Adenosinrezeptoren und verhindert deren Aktivierung.

Eine Studie ergab, dass sich Teilnehmer, die ein Vitaminpräparat mit Guarana einnahmen, bei mehreren Tests weniger müde fühlten als diejenigen, die nur ein Placebo einnahmen.

3. GUARANA KANN IHNEN HELFEN, SICH BESSER ZU MERKEN

Studien zeigen, dass Guarana die Lern- und Merkfähigkeit verbessern kann.

Eine Studie untersuchte die Wirkung verschiedener Guarana-Dosen auf die Stimmung und den Lernprozess der Teilnehmer. Sie wurden in getrennte Gruppen eingeteilt, von denen jede kein Guarana, 40 mg, 80 mg, 150 mg bzw. 300 mg einnahm.

Diejenigen, die 40 mg oder 80 mg Guarana einnahmen, hatten die höchsten Testergebnisse. Da niedrige Guarana-Dosen auch niedrige Koffein-Dosen liefern, wurde vermutet, dass neben Koffein auch andere Verbindungen in Guarana teilweise verantwortlich sein könnten.

Eine andere Studie versuchte, Guarana mit Ginseng zu vergleichen, das ein weiteres Stimulans ist. Obwohl Guarana und Ginseng sowohl das Gedächtnis als auch die körperliche Leistungsfähigkeit verbesserten, waren Menschen, die Guarana einnahmen, konzentrierter auf ihre Aufgaben und erledigten sie viel schneller.

Darüber hinaus haben Tierstudien gezeigt, dass der Verzehr von Guarana auch das Gedächtnis verbessern kann. Wenn Sie also Ihre Stimmung verbessern und sich besser auf bevorstehende geistige oder körperliche Herausforderungen konzentrieren möchten, machen Sie mit Guarana nichts falsch.

4. GUARANA KANN BEIM FETTABBAU HELFEN

Jüngste Studien zeigen, dass etwa 17 % der Franzosen übergewichtig oder fettleibig sind. Dies ist ein wachsendes Problem, da der Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und vielen chronischen Krankheiten wie Herzkrankheiten, Krebs und Typ-2-Diabetes nachgewiesen wurde.

Guarana kann in dieser Hinsicht helfen, da es bestimmte Eigenschaften hat, die die Gewichtsabnahme fördern können. Wie bereits erwähnt, ist es reich an Koffein, das Ihren Stoffwechsel in 12 Stunden um 4-11 % steigern kann. Ein schnellerer Stoffwechsel bedeutet, dass Ihr Körper im Ruhezustand mehr Kalorien verbrennt.

Darüber hinaus haben In-vitro- Studien gezeigt, dass der Konsum von Guarana Gene, die die Fettzellenproduktion unterstützen, wirksam unterdrücken und die Aktivierung von Genen fördern kann, die die Fettzellenbildung verlangsamen, da dieses Thema noch nicht eindeutig untersucht wurde.

Wenn Sie viele zusätzliche Pfunde haben und Schwierigkeiten haben, sie loszuwerden, ist Guarana eine ausgezeichnete Wahl, um den Gewichtsverlustprozess zu beschleunigen, ohne ungesunde Abkürzungen zu verwenden.

5. GUARANA KANN IHR HERZ GESÜNDER MACHEN

Es wird geschätzt, dass verschiedene Herzkrankheiten die Ursache für 400 Todesfälle pro Tag in Frankreich sind. Guarana kann das Risiko, an Herzerkrankungen zu erkranken, auf zweierlei Weise verringern.

Erstens enthält Guarana Antioxidantien, die die Durchblutung zu fördern und Blutgerinnsel zu verhindern scheinen.

Zweitens zeigt die Forschung , dass Guarana die Oxidation von „schlechtem“ LDL-Cholesterin reduzieren kann. Oxidiertes LDL-Cholesterin kann zu Plaquebildung in den Arterien führen.

Eine Studie hat gezeigt, dass Erwachsene, die Guarana konsumieren, etwa 25 % weniger oxidiertes LDL-Cholesterin aufweisen als gleichaltrige Erwachsene, die es nicht konsumieren. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die meisten Forschungsarbeiten zum Zusammenhang zwischen Guarana und Herzgesundheit aus In-vitro-Studien stammen. Weitere humanbasierte Forschung ist erforderlich, bevor endgültige Empfehlungen abgegeben werden können.

In jedem Fall ist neben regelmäßiger körperlicher Aktivität auch der Verzehr von Guarana eine weitere Sache, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Ihr Herz gesund ist und optimal funktioniert.

6. GUARANA KANN SCHMERZEN LINDERN

Amazonas-Stämme haben die Guarana-Pflanze auch als Schmerzmittel verwendet. Diese schmerzlindernden Eigenschaften sind auf den oft erwähnten hohen Koffeingehalt zurückzuführen.

Koffein spielt eine Rolle bei der Schmerzkontrolle, da es an Adenosinrezeptoren bindet und diese blockiert.


Zwei davon, A1 und A2a, sind entscheidend für die Stimulierung der Schmerzempfindung. Wenn sich Koffein an sie bindet, hat es die Fähigkeit, diese Schmerzempfindungen zu reduzieren. Dies ist einer der Gründe, warum Koffein eine häufige Verbindung in vielen rezeptfreien Schmerzmitteln ist.

Guarana in Verbindung mit CBD gegen Schmerzen ist die ideale Wahl, um den Schmerzpunkt zu lindern.

7. GUARANA KANN IHRE HAUT VERBESSERN UND REINIGEN

Aufgrund seiner starken antimikrobiellen und antioxidativen Eigenschaften, die wir in früheren Einträgen auf unserer Liste besprochen haben, ist Guarana auch in der Kosmetikindustrie als Hauptbestandteil in allen Arten von Anti-Aging-Lotionen, Cremes, Haarprodukten und Seifen beliebt.

Darüber hinaus fördert der hohe Koffeingehalt die Durchblutung der kleinen Blutgefäße in der Haut. Studien zeigen, dass die in Guarana enthaltenen Antioxidantien die Fähigkeit haben, altersbedingte Hautschäden deutlich zu reduzieren.

Tierversuche haben gezeigt, dass Kosmetika mit Guarana hängende Wangen reduzieren, Augenfältchen minimieren und die Hautfestigkeit erhöhen können.

Da Frauen einen viel höheren Prozentsatz der Verbraucher in der Kosmetikindustrie darstellen, wäre es für sie sehr sinnvoll, Guarana zusätzlich zu ihren üblichen Schönheitsbehandlungen zu konsumieren. Die Vorteile sind wirklich zahlreich.

CBD-Kosmetik kommt in die Apotheken!

8. GUARANA KANN ANTIKREBS-EIGENSCHAFTEN HABEN

Krebs ist normalerweise eine Krankheit, bei der bestimmte Arten von Zellen beginnen, unkontrolliert und abnormal zu wachsen. Studien an Röhrchen und Tieren haben gezeigt, dass der Verzehr von Guarana die Fähigkeit haben kann, DNA-Schäden zu verhindern, das Wachstum von Krebszellen zu hemmen und sie sogar ganz zu eliminieren.


Eine Studie an Mäusen ergab, dass diejenigen, die mit Guarana gefüttert wurden, 60 % weniger Krebszellen und fast fünfmal mehr Krebszellentod aufwiesen als Mäuse, die nicht mit Guarana gefüttert wurden.

Ein weiterer Test mit Reagenzgläsern ergab, dass Guarana das Wachstum von Krebszellen im Dickdarm hemmt und auch deren Zerstörung stimuliert.

Wissenschaftler glauben, dass der Hauptgrund für diese potenziellen Anti-Krebs- Eigenschaften von Guarana sein hoher Gehalt an Xanthinen ist – Verbindungen, die Theobromin und Koffein ähneln.

Nach allem, was bisher gesagt wurde, scheinen diese Ergebnisse zwar vielversprechend zu sein, aber sie reichen immer noch nicht aus, bis mehr Forschung am Menschen durchgeführt wird.

In jedem Fall ist es möglich, Guarana zu konsumieren, um die Symptome zu lindern und den Körper mit lebenswichtigen Verbindungen zu versorgen, die ihm helfen, die Ausbreitung von Krebs zu bekämpfen.

9. GUARANA HAT ANTIBAKTERIELLE EIGENSCHAFTEN

Guarana ist voll von Verbindungen, die in der Lage sind, gefährliche Bakterien zu unterdrücken oder vollständig zu eliminieren. Einer von ihnen ist Escherichia coli oder Salmonella typhimurium , dessen natürlicher Lebensraum der Darm von Tieren und Menschen ist. Die meisten dieser Bakterien sind harmlos, aber einige von ihnen können Durchfall und verschiedene andere Krankheiten verursachen (12).

Studien zeigen auch, dass der Verzehr von Guarana das Wachstum von Streptococcus mutans , einem Bakterium, das Plaque und Karies verursachen kann, unterdrücken kann.

Koffein und Verbindungen wie Gerbstoffe oder Catechine, die in Guarana enthalten sind, sind für seine antibakteriellen Eigenschaften verantwortlich.

Ein gesunder Darm ist also ein weiterer Grund, warum Sie Guarana einnehmen sollten.

10. GUARANA KANN VOR ALTERUNGSVERBUNDENEN AUGENSTÖRUNGEN SCHÜTZEN

Mit zunehmendem Alter verschlechtert sich das Sehvermögen allmählich. Viele Faktoren tragen dazu bei, wie Sonnenlicht, schlechte Ernährung, Rauchen und andere Lebensstile. Jahrzehntelang können sie Ihre Augen ernsthaft belasten und Ihr Risiko für Augenerkrankungen erhöhen.

Guarana ist vollgepackt mit Verbindungen, die oxidativen Stress bekämpfen, einen Hauptrisikofaktor für altersbedingte Augenerkrankungen wie Katarakte, Makuladegeneration und Glaukom.

Eine Studie ergab, dass Teilnehmer, die regelmäßig Guarana konsumierten, ein signifikant besseres Sehvermögen hatten als diejenigen, die es unregelmäßig oder gar nicht konsumierten.

In derselben Studie experimentierten Forscher mit Reagenzgläsern, um festzustellen, ob Guarana Augenzellen vor Verbindungen schützen könnte, die oxidativen Stress verursachen. Es wurde festgestellt, dass Guarana die Menge an DNA-Schäden und Zelltod im Vergleich zu denen, die ein Placebo einnehmen, signifikant reduziert.

Weitere Untersuchungen am Menschen sind erforderlich, bevor spezifische Empfehlungen ausgesprochen werden können. Es schadet jedoch nicht, es selbst zu versuchen, wenn Sie unter einigen der oben genannten Beschwerden leiden.

11.SICHER UND WENIGE NEBENWIRKUNGEN

Viele Studien bestätigen die Sicherheit des Konsums von Guarana und das generelle Fehlen von Nebenwirkungen. Es hat nur eine vernachlässigbare Toxizität, wenn es in niedrigen bis mittleren Dosen konsumiert wird.

Wenn es in großen Dosen eingenommen wird, kann es zu Nebenwirkungen kommen, die denen eines übermäßigen Koffeinkonsums ähneln. Einige von ihnen umfassen Herzklopfen, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Angstzustände, Krampfanfälle, Zittern, Magenprobleme und mehr.

Es sollte auch beachtet werden, dass Koffein, wenn es in großen Dosen konsumiert wird, ziemlich süchtig machen kann und sehr schnell süchtig macht. Schwangere sollten den Konsum von Guarana vermeiden oder ganz unterlassen, da Koffein die Plazenta passieren kann. Hohe Koffeinspiegel können zu Anomalien des embryonalen Wachstums führen oder das Risiko einer Fehlgeburt erhöhen.

Die Verabreichung von Guarana und Cannabidiol CBD kann Ihnen bei vielen Pathologien helfen, wie oben erwähnt, finden Sie unten unser bestes Duo, um Ihre Beschwerden zu lindern.


0 Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Produkt zu diesem Beitrag

Liquid error (snippets/product-form-secondary line 18): product form must be given a product
Sehen Sie das Produkt

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren!

Gute Herstellungspraxis (BPF) oder GMP, dieses Logo garantiert die Qualität, Sicherheit und Konformität der hergestellten Produkte.

Bei Labortests durch Dritte werden Produkte von einem unabhängigen Unternehmen analysiert, um ihre Qualität zu überprüfen .

Bio-Hanf ist eine Hanfsorte, die nachhaltig ohne den Einsatz von Pestiziden oder chemischen Düngemitteln angebaut wird.

Bio-Zutat: Natürlich gewachsenes, chemikalienfreies und umweltfreundliches Produkt.

Diese Seite verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Seite haben.