Livraison GRATUITE dès 29.99€
+ 5000 clients satisfaits
SOLDE -20% (ajouter au panier)
SOLDE -20% (ajouter au panier)
Paiements 100% sécurisés

Cannabis wirksamer bei der Vorbeugung und Behandlung von COVID-19 als Hydroxychloroquin?

Cannabis wirksamer bei der Vorbeugung und Behandlung von COVID-19 als Hydroxychloroquin?

In den letzten Monaten wurden mehrere Forschungsergebnisse zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie ans Licht gebracht. Wir haben seine Studien für Sie gesichtet, um die Hauptlinien beizubehalten.


Was wäre, wenn sich nach dem von der WHO befragten Hydroxychloroquin alle Augen auf Cannabis richten würden?

So überraschend es scheinen mag, kanadische Forscher haben gerade eine Studie veröffentlicht, in der die Vorteile der Pflanze gegen das Coronavirus behauptet werden

Die Hemmung des Viruseintritts und damit der Ausbreitung sind plausible therapeutische Wege.

Ähnlich wie andere Atemwegserreger wird SARS-CoV2 durch Atemtröpfchen übertragen, mit der Möglichkeit einer Aerosol- und Kontaktverbreitung.

Laut ihrer noch nicht zertifizierten Studie haben kanadische Forscher dreizehn Cannabis-Sativa-Sorten identifiziert, die eine Infektion durch das Virus nicht behandeln, sondern verhindern würden.

Es nutzt den rezeptorvermittelten Eintritt in den menschlichen Wirt über das Angiotensin-Converting-Enzym II (ACE2), das im Lungengewebe sowie in Mund- und Nasenschleimhaut, Nieren, Hoden und im Magen-Darm-Trakt exprimiert wird. Die Modulation der ACE2-Spiegel in diesen Gateway-Geweben könnte sich als plausible Strategie zur Verringerung der Krankheitsanfälligkeit erweisen.

Cannabis Sativa , insbesondere ein entzündungshemmendes Cannabinoid ( CBD ), das reich an Cannabidiol ist, wurde vorgeschlagen , um die Genexpression und Entzündung zu modulieren und krebshemmende und entzündungshemmende Eigenschaften zu besitzen.

Unter der Forschungslizenz von Health Canada haben wir über 800 neue Linien und Extrakte von Cannabis sativa entwickelt und die Hypothese aufgestellt, dass CBD-reiche Extrakte von C. sativa verwendet werden könnten, um die Expression von ACE2 in COVID-19-Zielgeweben zu modulieren Erfolgreiche und innovative CBD-reiche C. sativa-Linien könnten, bis weitere Untersuchungen anstehen, eine nützliche und sichere Ergänzung zur Behandlung von COVID-19 werden

als Begleittherapie . Sie können verwendet werden, um einfach anzuwendende vorbeugende Behandlungen in Form von Mundwässern und Halsgurgeln für den klinischen und häuslichen Gebrauch zu entwickeln. Diese Produkte sollten auf ihr Potenzial getestet werden, das Eindringen von Viren über die Mundschleimhaut zu verringern.

Angesichts der aktuellen katastrophalen und sich schnell ändernden epidemiologischen Situation sollten alle möglichen therapeutischen Möglichkeiten und Wege in Betracht gezogen werden. Extrakte aus unseren erfolgreichsten und innovativsten CBD-reichen C. sativa-Linien können, bis weitere Untersuchungen anstehen, eine nützliche und sichere Ergänzung zur Behandlung von COVID-19 sowohl als begleitende als auch als vorbeugende Therapie werden.

CBD und Coronavirus

Laut einer anderen Studie kann CBD gegen Coronavirus helfen?

Nach dem Screening von mehr als 400 Cannabissorten konzentrieren sich Forscher der University of Lethbridge auf ein Dutzend Sorten, die vielversprechend sind, um dem Coronavirus weniger fruchtbaren Boden zu bieten, sagte der Biologe Igor Kovalchuk gegenüber dem Calgary Herald.

Die Hypothese, dass Cannabis die Fähigkeit hat, die Rezeptoren unseres Endocannabinoid- Systems zu modulieren , führt dazu, dass weniger Viren in die Rezeptoren gelangen und somit die Ausbreitung verhindern

CBD zeigt, dass es Menschen widerstandsfähiger gegen das neuartige Coronavirus machen kann.

Es wird nicht angenommen, dass CBD ein Heilmittel für das Coronavirus beim Menschen ist, aber es hat viele wichtige Eigenschaften , die die Probleme von Menschen angehen, die sich mit der Krankheit infizieren, sagten Experten. CBD bietet antivirale, entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften . Diese sind wichtig für Menschen, die sich mit dem Coronavirus infizieren, Übelkeit verspüren, sich übergeben und an Entzündungen leiden. Darüber hinaus ist CBD dafür bekannt, Stress- und Angstprobleme zu reduzieren. All diese Eigenschaften sind nützlich im Kampf gegen Krankheiten.

CBDtech stellt sicher, dass seine CBD- Produkte von höchster Qualität sind, in Frankreich hergestellt und durch eine Seed-to-Shelf-Strategie streng kontrolliert werden, was bedeutet, dass sein Hanf als biologisch zertifiziert und in Europa angebaut wird. Es hat Premium- und Superior-Qualität, sagte das Unternehmen in seiner jüngsten Unternehmenspräsentation. Seine In-Process-Extrakte sind reich an nicht-psychoaktiven Phyto-Cannabinoiden und Terpenoiden. Das Produkt ist zertifiziert (Zertifizierung guter Herstellungspraxis)

Lesen Sie auch: das Hunde-Coronavirus

Quellen:
https://www.blog-cannabis.com/second-etape-de-recherche-covid-19-cannabis-les-propetes-anti-flammatory-du-cbd-saverent-prometteuses/?fbclid=IwAR0ya3zeP01joi8wXmkhJwcBnrEcyJI7WriemSmIqag-p2POVovSWp4pddE
https://www.preprints.org/manuscript/202004.0315/v1

0 Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Zum selben Thema...

CBD ist Krebs? antimetastatische Wirkung? CBD, eine natürliche Lösung zur Reduzierung Ihrer Nikotinsucht CBD in der Prävention der Alzheimer-Krankheit Halal CBD: Ist es im Islam erlaubt? Paracetamol / Opioid beruhigt alle Schmerzen? Wochenbettangst: wichtiger als Depression? Die Rolle von CBD CBD-Kräutertee und CBD-Aufguss: Bewertungen Welche CBD Kapsel für Ihre Schlankheitskur Welche Rolle spielt Cannabidiol bei Sklerodermie? CBD und Mukoviszidose, kann Cannabidiol helfen? Endometriose bekämpfen: Wie kann CBD helfen? CBD und Morbus Crohn - COVID19 die Rolle von Cannabinoiden Kann CBD bei Tabakentzugserscheinungen helfen? CBD und Nabel? Pechoti, eine Ayurveda-Methode? Wirkung von CBD gegen Müdigkeit Das beste ätherische Öl zum Schlafen, Orangenblüte, Römische Kamille, Majoran? Wie konsumiert man CBD? Therapeutische gesundheitliche Vorteile von Honig und Cannabidiol CBD Medizinisches Cannabis: Verstehen Sie alles über die in Frankreich gestarteten Experimente Cannabidiol CBD Nebenwirkungen CBG Cannabigerol welche Wirkung auf die Gesundheit? CBD-Öl für Fibromyalgie und ein ausgewogenes Endocannabinoid-System CBD und Diabetes: Verwendung von CBD-Öl zur Wiederherstellung des Blutzuckergleichgewichts Wie CBD Zwangsstörungen reduziert Europa gibt dem therapeutischen Cannabis die Adelsbriefe zurück Frankreich wird 2021 medizinisches Cannabis verschreiben und ein Experiment starten CBD- und CBG-Cannabisöl gegen Krebs, warum? CBD gegen Schmerzen? Kopfschmerzen und Sinusitis 10 erstaunliche Vorteile von CBD für die menschliche Gesundheit ohne Nebenwirkungen Diese Pflanze, die heilt ... und die Pharmaindustrie erschreckt Idriss Aberkanes Standpunkt zu industriellem Hanf (Cannabis) ist der ökologische Fußabdruck Vom Verbot zur Legalisierung: die Entwicklung von medizinischem Cannabis Was macht CBD-Öl teuer?

Gute Herstellungspraxis (BPF) oder GMP, dieses Logo garantiert die Qualität, Sicherheit und Konformität der hergestellten Produkte.

Bei Labortests durch Dritte werden Produkte von einem unabhängigen Unternehmen analysiert, um ihre Qualität zu überprüfen .

Bio-Hanf ist eine Hanfsorte, die nachhaltig ohne den Einsatz von Pestiziden oder chemischen Düngemitteln angebaut wird.

Bio-Zutat: Natürlich gewachsenes, chemikalienfreies und umweltfreundliches Produkt.

Diese Seite verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Seite haben.